Nachrichten

Kann ein Brand tatsächlich zu etwas „gut“ sein? In unserem neuen Rundbrief gehen wir solchen Fragen nach und erkennen dabei: Über die subjektive Betroffenheit hinaus steckt in diesem Schrecken etwas

Die Hauskirche fiat verbum ist eine der Wurzeln des Lehrhaus für Psychologie und Spiritualität, INSTITUT SIMONE WEIL. Erfahren Sie auf der neu aufgestellten Homepage mehr über die Geschichte, den Weg, den

Gemeinsam mit der Diözese Eichstätt bieten wir ab 2019 verschiedene Weiterbildungen im Haus Werdenfels an. Mehr Infos zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter Termine. Das Haus Werdenfels finden Sie im Internet

An der KU Ingolstädt Eichstätt können Studierende aller Fakultäten die berufsfeldbezogene Zusatzqualifikation „Tiefenpsychologisch fundierte Themenzentrierte Interaktion“ erwerben. Mehr Infos gibt es unter http://www.ku.de/rpf/zusatzqualifikation-themenzentrierte-interaktion/ (Foto: KU Eichstätt)

Im Bistum Eichstätt ist Dr. Bettina-Sophia Karwath als Abteilungsleiterin der Fort- und Weiterbildung für das pastorale Personal tätig. Das Angebot umfasst Persönlichkeitsbildung ebenso wie seelsorgliche Identität, konkrete Arbeiten und Aufgaben

Das Lehrhaus für Psychologie und Spiritualität, INSTITUT SIMONE WEIL, arbeitet von Anfang an eigenwirtschaftlich ohne jede staatliche oder kirchliche Unterstützung. Diese Eigenleistung war nur möglich aufgrund des ehrenamtlichen Engagements der

Um sein Glück zu finden, muss der Mensch dieses Leben aufgeben, weil das wahre Leben anderswo ist. Das wahre Leben ist im Hier und Jetzt zu finden und der Mensch

Das Buch „Mit uns ist Gott“, das sein Verfasser ein „Bekenntnis“ nennt, ist unter Bedingungen entstanden, die für sein Verständnis wichtig sind: Ausgesetzt der Gefahr der tödlichen Deportation im besetzten

Wer auf der Schwelle steht, unterscheidet Welten voneinander und verbindet sie miteinander. Dieser Gedanke ist Grundlage für die Lektüre der Werke Simone Weils. Die französische Philosophin Simone Weil ist eine

«Ist die Welt ein Problem?» Diese Frage stellt sich der Trappistenmönch Thomas Merton in der klausurierten Abgeschiedenheit seines Klosters. Sein Widerstand gegen eine weltentfremdete Klosterwelt wird zum Paradigma seiner Sicht

Seit einiger Zeit spricht man von der Wiederkehr des Religiösen. Welche Bedeutung hat diese Rede für die christliche Theologie? Simone Weil (1909–1943), Agnostikerin, Gewerkschafterin und Mystikerin, entdeckte das Religiöse und

Zwei Dschihadisten des Islamischen Staates dringen in das Kloster Mar Elian ein und entführen den syrisch-katholischen Priester Jacques Mourad. Nach fünf Monaten der Gefangenschaft und Folter gelingt ihm die Flucht